Förderungen

Für den Betrieb von Fahrzeugen mit SuperEthanol E85 sind FlexFuel Vehicles (FFVs) notwendig. Das sind Fahrzeuge, die dank einer entsprechenden Steuerelektronik mit SuperEthanol, aber auch zur Gänze mit Superbenzin sowie mit jedem beliebigen Treibstoffgemisch aus Ethanol und Superbenzin, betrieben werden können.

Förderungsmöglichkeiten von FFVs
NOVA-Änderung ab 1. Juli 2008
Die Änderung der Normverbrauchsabgabe (NOVA), welche mit 1. Juli 2008 in Kraft trat, sieht für bioethanolbetriebene Fahrzeuge einen Bonus von € 500.- vor (gegengerechnet mit den tatsächlichen Abgaswerten).

Förderung des Landes Niederösterreich
Gegenstand der Förderung ist der Ankauf von neuen - keinen gebrauchten - zweispurigen, für den Straßenverkehr in Österreich erstmalig zugelassenen Fahrzeugen mit Alternativantrieb sowie die Umrüstung von neuen und gebrauchten zweispurigen Fahrzeugen auf den Betrieb mit Erdgas oder Bio-Methan sowie mit reinem, chemisch unbehandelten Pflanzenöl.
Die Förderung von neuen - keinen gebrauchten - zweispurigen, für den Straßen­verkehr in Österreich erstmalig zugelassenen Bioethanolfahrzeugen sowie die Umrüstung auf Bioethanolantrieb erfolgt durch Förderung des betankten Treibstoffes (siehe auch Website Land NÖ).

FFV Förderung des Landes Niederösterreich

NÖ Landesregierung